Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Drei Verletzt bei Verkehrsunfall

Off
Off
Drei Verletzt bei Verkehrsunfall
Auto und Gartenzaun demoliert
PLZ
32139
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) In der vergangenen Nacht (8.6.) ereignete sich auf der Ravensberger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Mehrere Anwohner schreckten um 1.17 Uhr aus dem Schlaf auf, nachdem sie einen lauten Knall hörten. Beim Blick nach draußen sahen sie ein Trümmerfeld aus Fahrzeugteilen, das sich über die Straße und einen Garten erstreckte. Die Anwohner alarmierten unverzüglich Polizei und Rettungskräfte. Ein 20-jähriger Herforder war in seine Kia mit seinen 18 und 20 Jahre alten Begleitern auf der Ravensberger Straße aus Richtung Spenge kommend unterwegs. In einer Linkskurve auf Höhe der Einmündung Auf der Freiheit verlor der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und etwa 20 Meter später prallte der Pkw in einen Gartenzaun und schleuderte von dort zurück auf die Straße. Dort blieb das Auto auf der Seite liegen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden das Auto und auch der Doppelstabmattenzaun völlig zerstört, einige Bäume und Sträucher in dem angrenzenden Garten wurden ebenfalls beschädigt. Die massiven Pfähle des Zauns wurden durch die Kollision teils aus der betonierten Verankerung gerissen. Die drei Fahrzeuginsassen verletzten sich jeweils leicht und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach einer jeweiligen ambulanten Behandlung konnten sie diese wieder verlassen. Der Gesamtschaden an Auto und Gartenzaun beträgt rund 12.000 Euro.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110