Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Alleinunfall auf abschüssiger Strecke

Off
Alleinunfall auf abschüssiger Strecke
Fahrer ohne gültigen Führerschein unterwegs
PLZ
32120
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) Gestern (19.1) fuhr ein 53-jähriger Engeraner mit seinem Firmen-Lastwagen die Birkenstraße in Richtung Obere Talstraße entlang. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Fahrer in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf der abschüssigen Strecke kollidierte sein LKW mit einem Metallgeländer, das die Fahrbahn abgrenzt. Durch den Aufprall verletzte sich der 28-jährige Beifahrer leicht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro, der Schaden des Geländers wird mit etwa 3.000 Euro angegeben. Da der Fahrer den eingesetzten Polizeibeamten keinen gültigen Führerschein zeigen konnte, wird nun wegen des Verdachts des unerlaubten Fahrens im öffentlichen Verkehrsraum ohne Fahrerlaubnis ermittelt.