Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Ladendiebstahl

Off
Off
Ladendiebstahl
Löhner entwendet mehrere Flaschen Alkohol
PLZ
32584
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) In einem Supermarkt an der Lübbecker Straße beobachteten Zeugen gestern (13.10.), um 17.00 Uhr einen Ladendiebstahl. Der Beschuldigte nahm demnach zehn Flaschen Wodka aus einem Regal und steckte sie in seinen Rucksack. Dann passierte der bis dahin Unbekannte den Kassenbereich, ohne die Waren zu bezahlen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Mann noch im Supermarkt antreffen: Es handelt sich um einen 38-jährigen Löhner, der in der Vergangenheit bereits mehrfach im Verdacht stand, hochprozentige Alkoholika aus dem Supermarkt entwendet zu haben. Gegenüber den Beamten gab der Mann an, dass er das Diebesgut verkaufen wolle, um mit dem damit erlangten Geld Betäubungsmittel zu finanzieren. Der 38-Jährige erhielt Hausverbot und muss sich nun wegen Ladendiebstahls und Verdacht der Hehlerei verantworten.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110