Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Räuberischer Diebstahl

Off
Off
Räuberischer Diebstahl
Jugendliche entwenden Sportbekleidung
PLZ
32257
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) Ein Ladendetektiv beobachtete am Dienstag (11.1.), um 18.05 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Wilhelmstraße vier Jugendliche, die sich Trainingsanzüge der Marke Adidas sowie weitere Gegenstände aus der Auslage nahmen und zu den dortigen Umkleidekabinen gingen. Zwei der männlichen Jugendlichen gingen in die Umkleidekabinen, zwei gingen immer wieder zwischen den Waren und den Umkleidekabinen hin und her und sahen sich dabei auffällig oft um. Nach kurzer Zeit gingen die Jugendlichen, ohne Sportbekleidung in der Umkleidekabine zurückgelassen zu haben, durch den Kassenbereich und ohne zu bezahlen dann in Richtung Ausgang. Der 45-jährige Ladendetektiv sprach die vier Jugendlichen an und bemerkte dabei, dass zwei von ihnen die besagten Trainingsanzüge im Wert von je knapp 80 Euro unter der Kleidung trugen. Einer der beiden, ein 14-Jähriger aus Kirchlengern versuchte zunächst zu flüchten, konnte jedoch festgehalten werden. Alle vier wurden dann bis zum Eintreffen der Polizei in ein Büro gebracht. Dort stellte man bei dem 14-Jährigen neben einem Klappmesser auch Betäubungsmittel sicher. Die hinzugekommenen Polizeibeamten stellten alle Gegenstände sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden alle vier, es handelt sich bei den übrigen Jugendlichen um einen weiteren 14-jährigen sowie zwei 13-jährige aus Kirchlengern, ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110