Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Reifen an sechs Autos zerstochen

Off
Off
Reifen an sechs Autos zerstochen
Polizei sucht Zeugen
PLZ
32052
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) Am Sonntag (4.4.) nahmen Polizeibeamte gleich sechs Anzeigen in der Herforder Innenstadt auf, bei denen es sich jeweils um beschädigte PKW handelt. Die ersten beiden Anzeigen wurden in der Lützowstraße um kurz nach 11.00 Uhr aufgenommen. Hier standen unmittelbar hintereinander geparkt ein Daymler Voyager sowie eine Mercedes E-Klasse. Der Fahrer des Voyagers stellte die Beschädigungen am Morgen fest und informierte umgehend die Polizei. Im Laufe des Tages meldeten sich weitere vier Autobesitzer bei der Polizei, an deren Autos ebenfalls die Reifen zerstochen wurden: Es handelt sich dabei um einen Suzuki, einen Daihatsu, einen Mercedes Sprinter sowie einen Opel. Die Fahrzeuge waren in der Gneisenaustraße und der Nettelbeckstraße geparkt. Insgesamt entstand an den sechs Fahrzeugen ein Schaden im vierstelligen Bereich. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in Herford etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Angaben zu dem oder den Unbekannten machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110