Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Unruhestifter in Lebensmittelmarkt

Off
Unruhestifter in Lebensmittelmarkt
Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte
PLZ
32051
Polizei Herford
Polizei Herford

(jd) Bereits zum wiederholten Male randalierte ein 35-jähriger Herforder gestern (19.1.) gegen 19.00 Uhr in einem Lebensmittelmarkt an der Werrestraße. Der Mann setzte Mitarbeitern und Kunden zu und beleidigte diese immer wieder. Eine Mitarbeiterin des Marktes rief deshalb die Polizei. Die Beamten forderten den Mann auf, sich auszuweisen und das Geschäft umgehend in Begleitung der Polizei zu verlassen. Der 35-Jährige widersetzte sich dieser Aufforderung. Stattdessen versuchte er vor den Beamten zu flüchten. Dabei warf er mehrfach Flaschen auf die Beamten, die diesem Angriff jedoch ausweichen konnte. Die Polizisten überwältigten den Herforder und nahmen ihn ins Gewahrsam. Da der Mann offenbar berauschende Substanzen zu sich genommen hatte, hat ein Richter umgehend eine Blutabnahme angeordnet. Die Filialleitung sprach ein Hausverbot gegen den Mann aus, der sich nun wegen Widerstand und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten muss.