Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Ihre Sicherheit hat oberste Priorität

Frontansicht der neuen Streifenwagen
Ihre Sicherheit hat oberste Priorität
Die Bürgerinnen und Bürger müssen derzeit viele Einschränkungen hinnehmen. Die Polizei Herford hat sich umfangreich auf die aktuelle Situation rund um den Corona-Virus eingestellt.

Unsere wichtigste Aufgabe bleibt es, Sie zu schützen und die öffentliche Sicherheit aufrechtzuerhalten. Damit wir das uneingeschränkt gewährleisten können, treffen wir derzeit alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen, um die Ansteckungsgefahr für Mitarbeiter der Polizei, aber auch für Sie, zu minimieren.

Dazu gehört auch, den Besucherverkehr in den Polizeidienststellen auf das notwendige Maß herunterzufahren. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass ab heute, in allen Dienstgebäuden die Besucher bitte einzeln an den Eingängen vorsprechen, um auch hier den Kontakt mit den Beamtinnen und Beamten auf das Notwendigste zu beschränken. Die bislang geplanten Besuche der Dienststellen durch Gruppen werden bis auf weiteres abgesagt.

Temporär wird der Publikumsverkehr in den Polizeidienststellen in Vlotho und Enger reduziert. Daher werden die Polizeiwachen Enger und Vlotho momentan nicht mehr in dem gewohnten Maß mit einem Wachhabenden besetzt sein.

Der Kontakt zur Polizei Herford ist nach wie vor telefonisch und persönlich bei den 24/7 besetzten Polizeiwachen Herford, Bünde und Löhne möglich.

Davon unberührt sind natürlich alle dringenden und wichtigen Meldungen. Eine Anzeige kann selbstverständlich weiterhin bei der Polizei aufgegeben werden. Das ist auch online möglich über die Internetwache der Polizei NRW unter https://polizei.nrw/internetwache

Auch über den Notruf 110 sind wir weiterhin 24 Stunden an sieben Tagen die Woche erreichbar.

Offizielle Informationen zur Entwicklung im Land erhalten Sie über die offizielle Seite der NRW-Landesregierung unter https://land.nrw/corona

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis – denn Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110